• Furtmayrs Werbemittel

Haftnotizen aus Graspapier

Graspapier - die ökologische Alternative zum "normalen" Papier!

Für die Produktion von Haftnotizen setzt ein Hersteller seit Beginn an auf nachhaltige Ressourcen. Es werden ausschliesslich FSC-Papiere oder mit dem blauen Umweltengel zertifizierte Recycling-Papiere verwendet. Wir freuen uns sehr Ihnen das Graspapier - das ökologische Highlight - vorstellen zu dürfen.



Überragende Ökobilanz


Die Herstellung von Papier und Karton erfordert viel Energie, Wasser und Holz.

Während Bäume bekanntlich Jahre zum Nachwachsen brauchen, setzt ein Hersteller - als erster Haftnotiz-Produzent auf dem Markt - Graspapier als innovatives, nachhaltiges und schnell nachwachsendes Haftnotiz Material ein. Denn, der grüne Rohstoff hat im Vergleich zum herkömmlichen Frischfaser Zellstoff eine deutlich bessere Ökobilanz und weitere Pluspunkte:


  • 75% weniger CO2-Emissionen!

  • benötigt nur 2 Liter Wasser pro Tonne (gegenüber 5'000 Liter bei normalem Papier)

  • 100% schadstofffrei

  • viel geringerer Einsatz von Prozesschemikalien

  • deutlich weniger Energieverbrauch

  • Gras wächst schnell nach

  • Graspapier ist stabiler und reissfester als normales Papier

  • kann sowohl im Altpapier als auch im Kompost "entsorgt" werden

  • fast 50% weniger Rohstoffbedarf gegenüber klassischem Papier


22 Ansichten

Furtmayr GmbH

Wilhelm-März-Straße 1

86356 Neusäß

Telefon: +49 (0) 821 455399-0
Telefax: +49 (0) 821 455399 50
E-Mail: info@furtmayrs.com

Mitglied im

Kontakt

Furtmayr Gmbh • Wilhelm-März-Straße 1 • 86456 Neusäß

  • Furtmayr Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Furtmayr XING Icon
  • Weiß Pinterest Icon